20.2.20 * Wirkworte zur Zeit

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bildquelle: 123RF

20 – 2 – 20

Opening der Overtüre

Draußen bereitet sich der Frühling vor. Die Natur leitet den Übergang ein, der sich seit Tagen schon im Energiefeld abzeichnet. Zwischen dem Nicht-Mehr-Winter und dem Noch-Nicht-Frühling verschieben sich Lebensthemen, Zeitschienen, Bühnenbilder. Welche Kulissen brauchen wir noch? Welche Dramen werden in der nächsten Saison für immer vom Spielplan genommen? Wo musste noch ein Nachspiel angehängt werden? Einige wurden nochmal zum Mitspielen gerufen und haben sich gefragt: Kann das noch wahr sein?
Der Code 20-2-20 aktiviert nun eine Frequenz, die uns endgültig aus den Zeitlinien heraushebt. Das ist so herrlich schön und komisch zugleich. Ich frage mich täglich: Finde ich schon statt, bin ich zu früh oder zu spät dran? Bin ich überhaupt noch synchron, mit dem was da abgeht oder längst in einer anderen Dimension?
Weiterlesen

Beitrag teilen

20.1.20 * Wirkworte zur Zeit

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bildquelle: 123RF

 20 – 1 – 20

Unfassbar ist das neue „real“

Das neue Jahr ist mehr als ein Neujahr. Ist es eine neue Epoche? Ein neue Zeitrechnung? Oder keimen unter der Winterdecke bereits die Vorboten einer neuen Erde, deren Samen wir schon so lange still in uns tragen.
Tatsache ist: Etwas ist anders. W
enn wir heute, am 20. Tag ganz ins Feld von 20*20 eintauchen, dann ist das nochmal etwas Anderes. Zeit und Raum machen Platz für etwas Ungewohntes. Die Erneuerungen nehmen Raum ein. Und es ist Deine Aufgabe, daraus das Beste anzunehmen. Das Beste für Dich und für die ganze Welt. Das heißt: Deine Vision zählt. Dein Traum entscheidet. Du bist wichtig. Aber Achtung. Wie sagt der Kleine Prinz? Wir sehen nur mit dem Herzen gut. Der Rest darf nun verblassen. Stattdessen öffnen sich die Augen für das Unsichtbare, Unmögliche, Ungeborene. Ja, echt unfassbar ist das alles!
Weiterlesen

Beitrag teilen

Zur Zeit * 6. 1. 2020 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Happy New Year 2020, Bildquelle: 123rf.com

LIGHT ON

Gedanken zum Jahresbeginn von 20*20

Gerade mal fünf Atemzüge ist dieses Neue Jahr nun alt. Nicht viel und doch genug, um wahrzunehmen, was es ist: anders alles Bisherige. Länger als sonst halte ich diesmal innerlich still. Schlafend, träumend, wachend im Feld zwischen den Jahren. Wer in den letzten Tagen etwas von mir wollte, musste sehr laut an die Türe klopfen. Ich war so sehr in mir und zugleich außerhalb von allem Bisherigen wie sonst nie.
Langsam tauchen wir nun wieder auf und gleiten in ein Kalenderjahr, das es so noch nicht gab. Meine Gabe ist die Erinnerung an das Wesen, wie ich – und wir alle – gemeint sind: groß im Denken, weit im Sein und überdimensional im Wirken. In diesem Sinne lasst uns den
großen Download beginnen. Willkommen in 20*20! Weiterlesen

Beitrag teilen

Zur Zeit * 12. 12. 2019 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bildquelle: Pixabay

The Way we go

Vollmond im Zeichen ZWILLING  |  12.12. 2019

Am heutigen Tag öffnen wir das zwölfte Fenster im Adventkalender. Ob es Strumpfhosen, Schokolade oder Sterne sind, die uns den Tag versüßen, mit dem Portal des 12-12 beginnt die Hochphase der kosmischen Lichtzeit. So früh kann es draußen gar nicht dunkel werden, die „cosmic codes“ bewirken eine innere Wachheit, die auch dann pulsiert, wenn die Körper am Sofa parken und von allem mal kurz genug haben.
Zwischen Ruhe und Unruhe, zwischen Stille und Bewegung regt sich der Geist und stellt Fragen: Wohin möchtest du getragen werden? Wo führt der Weg über Weihnachten hinaus? Wer weist dir im Alltag die Richtung zur Lichtung, wo du ja längst bist, wenn du diese Zeilen liest. Hallo! Wir haben 2019 noch nicht fertig. Das Schönste kommt noch. Ab jetzt. 
Weiterlesen

Beitrag teilen

Zur Zeit * 26. 11. 2019 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bildquelle: Pixabay

Einmal Weltall und zurück

Neumond im Zeichen SCHÜTZE  |  26.11. 2019

Auf die Plätze. Schon fertig, ja? Sitzt du schon in der Rakete? Fährt ES mit dir? Oder gibt es im Vorfeld noch ein Zwischenspiel in Sachen Heilung oder Geld oder Liebe. Immer diese Ablenkungen. Dabei wollten wir ja groß hinaus. Und das geschieht auch. Unklar ist noch die eigene Position. Wo sind wir jetzt? Am Start oder am Ziel? In welche Richtung fahren wir nun? Vor, rück, links, rechts. Ein Kreuzungsfeld an Zeitlinien liegt vor uns. Wenn du dich orientieren willst, dann blicke von oben auf das Ganze. Erkenne die Zusammenhänge. Bleibe fokussiert im Gesamten. Bewahre die Lust am Spiel. Dann zeigt sich das Überziel. Weiterlesen

Beitrag teilen

Zur Zeit * 28. 10. 2019 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bildquelle: Pixabay

Going deeper

Neumond im Zeichen SKORPION  |  28. 10. 2019

Seit Tagen geistert dieses Bild vor meinem inneren Auge. Alles dreht sich, wird schneller und langsamer zugleich, je nach dem, von welcher Seite man es betrachtet. Wenn ich mir nicht die Seelenruhe bewusst mache, die in mir ist, dann zieht mich dieser Sog mit und ich bin noch ein Stück tiefer in mir drin und zugleich ganz draußen vom Außen. Ein Sterben und Werden in Zeitlupe. Out of the Time, into the Space.
Wo das genau hinführt, lässt sich ahnen, aber noch nicht greifen. Vertrauen, ein Mal mehr. Der Skorpion-Neumond hat es in sich. Eine Lektion für Fortgeschrittene.

Weiterlesen

Beitrag teilen

Zur Zeit * 13. 10. 2019 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bild: silviarita (Pixabay)

 

Bis ich bekomme, was ich will..

Vollmond im Zeichen WIDDER  |  13. 10. 2019

Der Vollmond glüht seit Stunden so allein da am Himmel und aus Solidarität glühe ich hier unten mit. Wie gut, dass es das Wissen um die Zeitzyklen gibt. Andernfalls müsste ich an Fieber denken. Aber nein, es ist nur der ganz normale Vulkan. Er brodelt verlässlich. What a feeling! Und dann täte ich gern mit allem wieder ganz von vorne anfangen. Raus aus dem Ich. Hinein in ein unbekanntes Nichts. Neustart irrationalis. Warum nicht.
Der Widder-Mond kennt keine Konsequenzen. Das macht ihn so heilsam. Die Jetzt-Kräfte dehnen sich aus und befeuern genau das, wofür sonst der Mut fehlt. Und weil wir im Herbst 2019 keine halben Sachen mehr machen, schwingt da tief unten noch eine Ebene mit. Was willst du denn wirklich, fragt das Ich.

Weiterlesen

Beitrag teilen

Zur Zeit * 28. 9. 2019 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bild: karosieben (Pixabay)

Mission possible

Neumond im Zeichen WAAGE  |  28. 9. 2019

In diesen Tagen könnte es schon stürmen. Aber nein. Der September meint es dann doch gut mit uns. Zum Monatsende weht nochmal ein warmer Wind. Ich sitze am offenen Fenster und entschließe mich, dieser Sanftheit zu vertrauen. Irgendwo da draußen wird heftig debattiert, demonstriert und wahlgekämpft. Und auch wenn die Wogen in den nächsten Stunden hoch und höher steigen, selbst dann – und dann erst recht – atme ich die Luft des milden Septembers.
Wer noch Lust auf Kampf hat, möge kämpfen. Wer genug davon hat, setzt sich zu uns. Es gibt den Punkt, wo alles gut ist. Immer noch. Auch wenn es sich nur mehr wenige vorstellen können. Aber genau da ist der Kern, der uns zusammenhält. Wir sind Greta und Nicht-Greta. Great und noch greater. Und wer jetzt glaubt, dass die Erde untergeht, warte noch. Wir sind noch lange nicht am Ziel. Wir spielen nur das Menschenspiel.

Weiterlesen

Beitrag teilen

Zur Zeit * 14. 9. 2019 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bildquelle: privat

Light. Bright. Moon.

Vollmond im Zeichen FISCH  |  14. 9. 2019

In dieser Spätsommer-Ecke, wo das unschöne Wort „Altweibersommer“ lauert, wo wir nicht mehr der Hitze nachweinen, aber auch noch keine wirkliche Lust auf Nebel haben, genau da hat sich dieser unfassbare Vollmond herein geschoben und seine Wirkung getan. Ein Traum! Oh ja. Dieser neptunische Mond ist der einzige, der tief schlafen lässt und währenddessen seine Botschaften sendet. Eine könnte lauten: „In Wahrheit bist du jemand ganz anderer“. Eine andere lautet schlichtweg: FRIEDEN. Irgendwo dazwischen fließen bzw. flossen in den letzten Tagen die Wellen der Reinigung. Manchmal mehr bei Tag. Manchmal mehr bei Nacht. Immer aber aus der einen Quelle. Und bevor wir morgen auftauchen und ein neuer Mondzyklus beginnt, hier nochmal die Erinnerung: Alles ist gut. 
Weiterlesen

Beitrag teilen

Zur Zeit * 30. 8. 2019 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

© almagami | 123rf.com

Ordnung im Wandel

Neumond im Zeichen JUNGFRAU  |  30. 8. 2019

Der August hat mit einem Neumond begonnen und der August endet mit einem Neumond. Die Tage dazwischen haben sich transformiert. Die hitzige Unruhe gelegt. Die Energien wollen nun gebündelt, gefasst, in Form gebracht werden.
Mit diesem Neumond beginnt eine neuer Schöpfermodus. Alles was schon länger „da“ ist und in die Materie umgesetzt werden will, spielt sich nun ins irdische Feld ein. Aufschieben geht nicht mehr. „Ich will getan werden!“, sagt das Projekt. Pack mich an! Und bevor du lange überlegst, packt es dich. Damit schiebt sich etwas Neues durch deine Hände und bahnt sich einen Weg in die Welt. Wenn du Glück hast, kannst du ES steuern. Wenn nicht, dann wirst du gesteuert. Erinnere dich: Wir sind Übende in der Hochfrequenz und zugleich Meister/innen im Dienst.
Weiterlesen

Beitrag teilen