DNS_reload 2015

Das Neue Sein
Online Walk

20 Tage   |   11. 9.  –  30. 9. 2015

© vvvita | Fotolia.com

© vvvita | Fotolia.com

DNS reload  |  Das Neue Sein

Eine energetische Erfahrung im Spätsommer 2015

Unsere Seelen haben sich in den letzten Jahren für ein Weiterleben im physischen Körper entschieden. Das heißt, dass die Tore mittlerweile längst offen sind für den Ausstieg aus genetisch definierten Mustern des menschlichen Seins. Wir sind die erste Generation, die nicht mehr im herkömmlichen Schema altern, erkranken und nach wenigen Jahrzehnten körperlich sterben muss. Diese Konstanten bewusst zu verändern ist nicht nur ein nahezu tabuisiertes Abenteuer, sondern auch ein evolutionärer Schritt, der uns nun mehr und mehr möglich wird.

Die „Neuprogrammierung der DNS“ ist seit mehreren Jahren in der spirituellen Welt ein Begriff. Vor allem die Durchgaben von KRYON haben maßgeblich dazu beigetragen, dass wir diese genetischen Codes geistig erweitern. Mittlerweile verlangen die rasanten Energie-Anstiege nach einer „Neuprogrammierung der Neuprogrammierung“. Damit beginnt nicht nur ein „Neues Sein“, sondern auch eine neue Form der Energie-Arbeit.

Wir bewegen uns vom Glauben zum Erlauben. Vom Transformieren zum Neu-Adaptieren. Vom Leiden zum Sich-Zeigen. Die Übergänge geschehen langsam, aber eindeutig. Wir arbeiten mit inneren Bildern, wirkenden Worten und nutzen unsere Wahrnehmungs- udn Geisteskräfte für die Bündelung von Energien. Und auf diese Weise erhöhen wir sowohl unsere eigenen Frequenzen als auch jene in den Räumen, in denen wir uns bewegen.

DAS NEUE SEIN

Unser „Neues Sein“ ist eine Erfahrung, für die es noch keine Vorbilder gib. Da wir uns im Laufe der letzten Jahre aus den emotional-genetischen Prägungen vielfach gelöst haben, ist es Zeit unser menschliches Bewusstsein wieder komplett mit dem Zellbewusstsein rückzuverbinden.
Die verschütteten Fähigkeiten der Selbsterneuerung, Selbstheilung und Selbstbestimmung wollen und sollen aktiv in den Alltag eingebunden werden. Mitunter reagieren wir aufgrund alter Programmierungen unbewusst immer noch völlig anachronistisch in Situationen, die sich zum Wohle aller Beteiligten längst schon viel energiesparender und leichter lösen lassen.

Light Walk

Der DNS-reload ist ein „Light-Walk“ im doppelten Sinn. Einerseits wirkt das Energiefeld im Sinne der emotionalen Erleichterung, indem wir uns in diesen Tagen den Kräften und Datenbanken aus der eigenen „Akasha-Chronik“ öffnen. Das heißt, wir verbinden uns mit dem Bewusstseinsfeld dessen, was wir bisher waren und zugleich in parallelen Feldern zum höchsten Wohle aller sein können. Damit integrieren wir Informationen aus zeitlosen Dimensionen, vergrößern unseren energetischen Radius und verrücken unseren Horizont wieder ein Stück mehr. Abgesehen von der emotionalen Erleichterung wirkt sich eine derartige Durchlichtung des eigenen Seinsfeldes immer auch verjüngend, belebend und inspirierend aus.

Zudem bewegen wir uns während des Online-Walks an der Schwelle zum Herbst. Bevor wir in die dunkle Jahreszeit eintauchen, stabilisieren wir über wirkende Bilder und Worte die nährenden und schöpferischen Impulse des Sommers. So verankern wir die enorme solare Information dieses Sommers in unseren Zellen.

Das Neue Sein 2015 ist frei von Erwartungen, frei von Identitäten, frei von jeglicher Form der genetischen Prägungen. Wenn es noch nicht so wahr genommen wird, dann mag nun am Ende des Sommers der Augenblick gekommen sein, um tiefer in diese zeitlosen Seins-Energien einzutauchen. Wer sich zu dieser Erfahrung gerufen fühlt, wird es spüren…. und ist herzlich willkommen!

Zeitwelle

Das Energiefeld startet am Tag mit dem prägenden Datum des 11.9. Wir nutzen diesen Tagescode für eine persönliche Neuprogammierung über die Zahlen 11 (Entgrenzung) und 9 (Anhebung). Da sich während dieser 20 Walk-Tage ein Finsternis-Portal von 13.9. (Sonnenfinsternis) bis zum 28.9. (Mondfinsternis) erstreckt, ist diesen Tagen mit außergewöhnlich bewegenden Energien zu rechnen. Innerhalb eines solchen Finsternis-Portals sind wir hyper-sensibel und demnach für feinstoffliche Energie-Arbeit besonders geeignet.

Das Zeitfenster des „DNS reload“ ist 20 Tage geöffnet, wobei an jedem zweiten Tag verbale, visuelle oder auch akustische Informationen in Form eines Emails (pdf) übermittelt werden. Diese „Datenpakete“ stehen im intuitiven Austausch mit dem Gruppenbewusstsein. Das macht den Online-Walk auch so wirkungsvoll. Für die Teilnehmer baut sich das Energiefeld bereits mit der Anmeldung auf und wirkt mitunter noch mehrere Wochen danach auf inspirierende Weise nach.

Im Preis ist das Texthoroskop „Körper-Geist-Seele“ inbegriffen.

© saicle | Fotolia.com

© saicle | Fotolia.com

Wert: € 250.- (Frühbucher: bis 20.8.: € 230.-)
Zeitrahmen: 20 Tage |  11.9. – 30. 9. 2015
Technische Voraussetzung: Email-Empfang (pdf-Dateien). Ton-Wiedergabe
Anmeldeschluss: 6. 9. 2015
Anmeldung: office[at]lunaria.at

Was ist ein => Online-Walk?

Um einen persönlichen Überblick über die Gruppe zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 33 beschränkt.