Zur Zeit * 15.2.2018 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Bildquelle: Pixabay


„Sind wir hinten, dann ist hinten vorne“ (Falco)

Neumond im Zeichen WASSERMANN   I  15. 2. 2018 | + part. Sonnenfinsternis

Gibt es dich noch? Bist du noch Teil der Welle oben auf, oben drauf? Oder anders gefragt: Ist da draußen jemand, der in den letzten Wochen kein Kock-out erlebt hat? Eine kleine Grippe? Ein schöner Urlaub. Zahnweh gilt auch. Oder Schnee-Chaos. Hauptsache Freestyle. Ja dann, hereinspaziert. Willkommen im Club der Ausgestiegenen!

Das größte Geschenk, das man sich in diesen Tagen machen kann, ist freiwillig den Rhythmus zu wechseln und dabei kein schlechtes Gewissen zu haben. Wozu auch. Brüche geschehen so oder so. Widerstand ist menschlich. Und wer lässt schon freiwillig locker, wenn nicht klar ist, wie es weiter geht.
Wie immer dein System sich nun diese Wassermann-Tage kreiert, sei es gemütlich oder rasant, im Flachliegen oder mit Zauberhand, bedenke Erdling, alle Umbrüche, Einbrüche, Ausbrüche dienen nur dem einen: dich mit deinem Geist zu vereinen. 

Mit dem Neumond im Zeichen Wassermann ist die Verrückung an der Tagesordnung. Es ist die Jahreszeit der Überraschungen. Man faßt etwas ins Auge und je näher der Termin kommt, umso anders fügt sich alles. Und das geht schon eine ganze Weile so. Rückzug, Entzug, Umzug oder Faschingsumzug. Die Inszenierung ist nicht so wichtig. Sie dient viel eher als Bühne der täglichen Improvisation. Am Ende des Tages zählt nicht, wie viel wir von unserer Liste erledigt haben, sondern ob wir noch lachen können. Kannst du noch?

Es ist nämlich gar nicht so einfach in diesen Steinbock-geladenen Tagen den Humor zu bewahren. Und je mehr unerwartete Abweichungen sich hereinspielen, um so mehr lautet die Übung, sich nicht zu verbeißen, sondern locker zu bleiben. Die Coolness ist ja eine Erfindung der Wassermänner. Und auch wenn die demonstrativ zur Schau gestellte Distanz einen Hauch von Überheblichkeit erzeugt, so liegt darin auch der Reiz der Sonderrolle. Ich bin anders. Womit wir beim Thema wären.

Mit dem Neumond im Wassermann richten sich die Antennen nicht nur nach den neuen, zukunftsweisenden Visionen aus, sondern damit geht auch die Frage nach der eigenen unverwechselbaren Besonderheit einher. Worin bist du so einzigartig, dass es niemanden gibt, der „Deines“ übernehmen könnte? Womit tanzt du aus Reihe? Und wie selbstverständlich bewegst du dich in dieser deiner Eigenschwingung?

Wenn wir heute von einer „Neugeburt“ reden, dann ist damit nicht nur der Geist und das Genie, sondern auch das Original unseres Selbst gemeint. Noch gibt es von uns keine Serienprodukte. Noch sind wir die einzigen Schwingungsträger unseres Geistes. Alles Originale, auch wenn wir uns oft so verkleiden, als wären wir ein Massenprodukt. Nein, Erdling. Du nicht!

In diesem Sinne lautet die Übung: Atme die Aura des Außergewöhnlichen inmitten der gleichförmigen Masse. Erinnere dich an dein unverwechselbar einzigartiges Wesen. Wassermänner sind immer auch mit einem Hauch von Wahnsinn umgeben. Meistens sind sie nur zu früh dran mit ihren genialen Ideen und gelten als Vorreiter („Avant-Gardisten“), die der Masse dann den Weg bereiten. Aber bis die Masse hinten nachkommt, sind die Vorreiter bereits längst über alle Berge…

Am heutigen Tag ist ein guter Zeitpunkt einen kleinen geistigen Quantensprung zu riskieren. Das Motto lautet „Raus aus der Schablone!“ Ein bisserl Verrücktheit geht immer. In diesem Sinne don’t be a fool, bleib cool. Es gibt schon zu viele Normalos auf der Welt. Also!

Bildquelle: Pixabay

Nimm dich als eigenen Planeten wahr – mit einer eigenen Zeitzone und eigenen räumlichen Weiten. Gönne dir für ein paar Atemzüge die Vision, dass hier in der Mitte alles möglich ist, was du dir im besten Sinne für dich und für die Welt vorstellen kannst. Atme dich in dieses Feld. Erschaffe dir diese Zone der freien Schöpferkraft und erinnere dich an das Unmögliche. Nichts hat mehr Kraft als das, was DU wahr nimmst.
Löse dich von den zeitlichen Konzepten deiner Umgebung.
Mit der Ausdehnung unseres Bewusstseins überspringen wir täglich mehrmals die Grenzen des Hier und Jetzt. Ja – warum nicht?! Die Qualität der Wassermänner unterstützt die geistige Offenheit.  Denke dich groß. Denke dich weit. Atme dich aus deiner kleinen Bedeutungslosigkeit. Du bist wichtig.


Zur Zeitqualität

An dieser Stelle sei hier noch etwas ergänzt. Dem Zeichen Wassermann werden auch die neuen bzw. digitalen Medien zugeordnet. Vielleicht ist den Usern unter euch aufgefallen, dass sich seit geraumer Zeit eine gegenläufige Tendenz abzeichnet. Die Euphorie über die immerwährende Präsenz in den Social Medias flaut gerade etwas ab. Viele hinterfragen ihr Kommunikationsverhalten in den sozialen Netzwerken, so dass es in diesen Wochen den Anschein hat, als würden wir eine Welle des sozialmedialen Rückzugs erleben. Klingt gut. Ist es auch!

Auch wenn uns der Neumond im Zeichen Wassermann mit extremer Pusher-Energie flutet, so sei erwähnt, dass wir neben den emotionalen Mutmachern (Venus/Uranos) auch einen Spannungsaspekt zwischen Jupiter und Merkur haben, der dieses kritische Kommunikationsverhalten erklärt.
Die aktuelle Zeitqualität beinhaltet einige gegenläufige Qualitäten, die sich je nach individueller Lage als spürbarer Fahrtwind oder auch als Rückzugs-Kräfte auswirken können. In Sonderfällen wirkt beides zugleich. Ausatmen.

Auf der körperlichen Ebene kann sich die intensive Besteinbockung unserer Zeitqualität (Saturn/Pluto) an den Knochen, an der Wirbelsäule und auch an den Zähnen spiegeln. Die sensiblen Stellen, an denen wir arbeiten oder auch arbeiten lassen, liegen nicht an der Oberfläche, sondern tief in der feststofflichen Substanz sowie an den Wurzeln…

Zuletzt sei noch erwähnt, dass dieser Neumond auch mit einer partiellen Sonnenfinsternis einhergeht. Auch wenn sie in Europa nicht sichtbar ist, so ist die Information dennoch im Raum. Bei Sonnenfinsternissen geht es um die Revision bzw um die Erneuerung über die solare, also die bewusste Geisteskraft. Einmal mehr gilt es die Frage zu stellen, welche spezielle Rolle wir hier in unserer Identität (Sonne) für das größere Ganze spielen (Wassermann). Wie hast du dich bisher gesehen? Welche Rollen sind noch ungelebt? Welche Stärken könnten jetzt von dir verlangt und durch dich gebraucht werden? Spannende Fragen.

Weil es über sich selbst immer etwas Neues zu entdecken gibt, sind – passend dazu – die Texthoroskope zum Thema „Persönlichkeit“ bis Ende Feber im Angebot zu € 35.- erhältlich.  => Texthoroskope

Wer gerne mit mir persönlich über einen längeren Zeitraum (21 Tage) ganz exklusiv in schriftlichen Dialog treten will, hat dafür ab 3. 3. wieder Möglichkeit. Im Rahmen eines „Cloud-Walks“  begleite ich mit meinen medial-inspirierten Antennen euch ganz persönlich in schriftlicher Form  => Cloud Walking

Damit wünschen WIR allen Wassermännern und Fischleins eine geniale Neu-Geburtszeit! Der Feber ist der Monat der Narren. Auch wenn die Faschingszeit schon wieder vorbei ist, gönnt euch die Verrücktheiten. Sie sind heilsam.

In diesem Sinne nehmt sie, lebt sie, liebt sie: the
LOVE from earth
and above

Wir leben noch
na immer noch!

HERself & HIMself
Amadea | Falcamea | LUNARIA

 

WINTER-Schlussverkauf  2018

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Texthoroskop „Persönlichkeit“: Bis 28.2. sind die astrologischen Analysen der eigenen „Persönlichkeit“ vergünstigt: statt € 40.- für nur  € 35.-  |  => Texthoroskope
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Exklusiv:
Einzelbegleitung (21 Tage). Nächster Platz frei ab 3.3.2018 |  Keine Warteliste. Tipp: Bei Interesse gleich melden  |  € 390.- | => Cloud Walking
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Magnetische Geschenke: Stärkende Magnet-Produkte für Körper, Gesundheit, Alltag (Wasserbelebung, Körpermagnete… => Magnetix Wien  => Shop
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
PayPal: Amadea Susanne Linzer. Email: amadea.linzer [at] gmx.at

Für ALLES, was hier nicht genannt wurde, aber ebenso ankommt:
Vielen herzlichen Dank für alle eure Gaben: die geistigen, energetischen, manchmal auch finanziellen. Alles im Fließen. Im Ergießen. Genießen. Tausendmal MERCI.