Zur Zeit * 7.11.2018 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

© Laura Pashkevich -| Fotolia.com

Heilsame Häutungen

Neumond im Zeichen SKORPION   |  7. 11. 2018

Wer hätte das gedacht? Das innere Gewohnheitstier erwartet Wind und Wetter und wird dann doch jeden Tag von der Sonne überrascht. Dass der Oktober supergolden war, passte noch ins Bild. Dass der November nun lichtblaue Stunden schenkt, ist ein besonderes Geschenk. Wir wandeln auf leiseren Pfaden. Dennoch wandeln wir. So will es die Zeitqualität des November. So wollen es wir.
In den letzten Tagen waren keine Schlachten zu schlagen. Eher galt es, im Stillen Neues zu wagen. Was wir davon zeigen, wird sich weisen. Mit diesem Neumond stehen neue Übergänge an. Aber auch diese müssen nicht weh tun. Es sei denn, das Drama klopft noch einmal an und du lässt es herein. Aber nur dann.

Jedes Weitergehen kann nur dann erfolgen, wenn wir gründlich aufgeräumt haben, wenn all das gesichtet und geschlichtet ist, was sich im Laufe eines Jahres zusammengebraut hat. Das meiste davon unbewusst. Es müssen keine garstigen Leichen sein, die wir verborgen halten (das würden wir energetisch gar nicht mehr aushalten), viel eher sind es Spaltprodukte von Visionen, die sich als Illusionen abgelagert haben und vielleicht nun eine letzte Aufmerksamkeit einfordern, ehe sie sich im Licht auflösen. (Wer sich persönlich nicht angesprochen fühlt, mag den Blick ins Kollektiv riskieren. Auf politischer Bühne ist dieser Prozess gerade gut sichtbar.)

Mit dem Neumond im Zeichen Skorpion erreichen wir einen Punkt im Jahreskreis, der uns in die Tiefe führt und bis auf den Grund fühlen lässt, was da unten ist. Was liegt hinter den Fassaden des Zusammenspiels? Was kommt zum Vorschein, wenn alle Masken fallen? Was steckt nun wirklich dahinter? Tut er oder sie nur so, oder hat das Gesagte und Gezeigte Substanz? Oder – um den Fokus wieder auf uns zu legen: Was darf ich aus meinem Depot heraufholen und ins Licht bringen?

Um diesen Moment der Wahrheit im Inneren zu fühlen, brauchten wir bisher einen Impuls von außen. Vielleicht eine Zurückweisung, eine unerklärliche Blockade oder ein schmerzlicher Verlust, womit ein Loslassen von fixierten Vorstellungen erwirkt wurde. Mit diesem Aha-Moment konnte und kann dann auch der Schritt erfolgen, der uns zu einer nächsten Ebene führt. Daran hat sich nichts geändert.

Das Spezielle an diesem Neumond ist, dass dieser Wandlungsprozess nun auf einer  anderen, vielleicht höheren, vielleicht tieferen – auf jeden Fall nicht zwingend schmerzhaften Ebene stattfindet. Der Gedanke, dass jede Veränderung mit massiven Schmerzen einhergeht, ist „im Grunde“ auch nur eine Programmierung. Zwar eine der tiefsten in unserem Weltbild. Aber eine eine Programmierung. Es scheint so, als würde uns mit der Evolution auch die Gleichung „Wandel = Schmerz“ in die Zellen implantiert worden sein. Seither hält das Menschentier alles fest, was man festhalten kann.

Wenn wir in diesem Herbst nicht gerade von existenziellen Krisen geschüttelt werden, wenn es nicht gerade um Leben oder Tod geht (oder gerade dann), wenn es vielleicht gerade eine kleine Verschnaufpause gibt, dann nutze diesen Tag und komm auf die Lichtung deines Selbst. Erlaube dir die Löschung dieses Programms.

Wenn du dir es nicht vorstellen kannst, dann lass mit dem Lesen dieser Zeilen deine energetischen Feinfühler von ganz tief unter deinem Nabel nach oben wachsen. Stell dir vor, wie sich bei einem Schmetterling, der aus dem Kokon schlüpft, die Fühler ausbreiten, größer werden und über das körperlich-emotionale Feld, das dich trägt, hinauswachsen. Es geschieht ohne Aufruhr, leise, unbemerkt. Aber die Wirkung ist groß. Atme in deinen tiefsten Punkt, der zugleich die Quelle zu deiner höchsten Stelle ist. Und wenn du magst, begrüße das Wesen des Wandels, das durch dich wirkt. Es zeigt sich nun anders. Vielleicht nicht mehr als Bösewicht, sondern in einem lichteren Gesicht.

Bildquelle: Pixabay

* Was zeigt sich dir, was du vorher nicht sehen konntest?
* Welche Vor-Stellungen lässt in diesen Tagen los?
* Kannst du den Höhenflug ahnen, zu dem du bald ansetzen wirst?
* Erinnere dich: Auch Trennungen gehören zum Leben. Sie müssen nicht weh tun. Es darf sich auch ein Gehen-Lassen stimmig anspüren.
* Genieße die reinigende Kraft dieser Tage und sei lieb zu dir.

Lust- und Wandelzeit
Der Energiewechsel, der sich im Inneren gerade abzeichnet, lässt sich auch astrologisch erklären. Am heutigen 7.11. endet eine ganz spezielle Transformations-Phase, die seit Oktober 2017 gewirkt hat. Seit damals wanderte Jupiter durch das Zeichen Skorpion. Wir hatten im Hintergrund in den letzten dreizehn Monaten eine Phase, in der alle unerlösten (ungesehenen) Anteile aus dem skorpionischen Repertoire (Missbrauch, Skandale usw) mit großer Geste aufgedeckt wurden. Vielleicht war es auf persönlicher Ebene weniger wirksam. Auf jeden Fall liefert diese Konstellation manche Erklärung für manche Diskussionen, die auf kollektiver Ebene stattgefunden haben (MeToo-Affäre). Jupiter wirkt wie ein Verstärker, ein Vergrößerer, ein Großmacher, schlimmstenfalls ein Aufdecker (im Zeichen Skorpion) und bestenfalls ein Pusher – wie vielleicht jetzt im Zeichen Schütze. Und DAS ist die GUTE NACHRICHT.

Wenn nun Jupiter ab 8.11. für ein Jahr durch das Zeichen Schütze wandert, dann ist damit eine Phase des geistig-schöpferischen Wachstums angezeigt. Dort, wo Jupiter wirkt, entsteht Ausdehnung, Wachstum, Erweiterung, grenzenloser Optimismus, Zuversicht, Selbstvertrauen und vielleicht auch Größenwahn. Auch das. Aber wenn wir das Korrektiv des guten Geschmacks und der Achtsamkeit aktiviert haben, dann dürften wir vor dieser Gefahr verschont sein. Das Positive dieser Konstellation, die uns in das Jahr 2019 hineinführen und bis 2.12.2019 begleiten wird, überwiegt. Die Light-Fragen lauten:
* Was will sich nun nach einer eher stillen Phase in dir ausbreiten?
* Welcher nächste große Schritt macht nun wirklich Sinn, wenn du dein Leben betrachtest?
* Wofür brennt dein Feuer der Begeisterung, auch wenn es in den letzten Monaten/Jahren vielleicht nur wenig sichtbar war?
* Hast du Pläne für spezielle Reisen, Weiterbildung, Entwicklung deiner Talente?

Ja, ihr Lieben, die Liste dieser Fragen geht noch weiter. Und es sind zur Ausnahme angenehme Fragen. Sie bohren nicht im Dümpel der Vergangenheit, sondern sie sind auf die Zukunft ausgerichtet. Mit dem Wechsel von Jupiter ins Zeichen Schütze ist auch eine Brücke in das neue Jahr gebaut. Zwar haben wir noch ein intensives Finale 2018 vor uns, über das noch zu schreiben sein wird, aber am Horizont taucht in den nächsten Tagen bereits das Jahr 2019 auf. Wer die Möglichkeiten dieses kommenden Jahres ausschöpfen mag, kann sich mit dem folgenden Buch dazu inspirieren lassen. Es ist jetzt noch zum Einführungspreis bestellbar und wird im Dezember in euren Händen sein. ( => Verlag Punktgenau )

2019 – Jahr der neuen Möglichkeiten

Bildquelle: Verlag Piunktgenau

Der Energetische Jahresbegleiter 2019 informiert über große und kleine Zeitwellen, gibt Auskunft über besondere Tagesqualitäten und bereichert mit Anregungen, Inspirationen und wertvollen Hinweisen. Gleichzeitig ist es ein Wirkbuch, das mit dir energetisch arbeitet, sobald du dich auf die Lektüre einlässt. Das Buch erscheint ab Dezember in limitierter Auflage.

Vorbestellungen
 zum Einführungspreis sind noch möglich. => Verlag Punktgenau

Wer sich für die persönlichen Jahresaspekte 2019 interessiert, oder sich eine Überblick über die individuellen Tendenzen zum Thema „Geld & Finanzen 2019“ verschaffen will, kann diese in Form eines Texthoroskops nachlesen. Die Deutungstexte verraten zwar keine Lottozahlen, aber sie geben immer wieder brauchbar Hinweise über individuelle Großwetterlagen, so dass ich sie gerne weiterempfehle => Texthoroskope

Alle persönlichen Anfragen, seien es Terminwünsche oder Schriftliches werden wieder ab 19.11. in gewohnter Weise bearbeitet. Das gilt nicht für die Texthoroskope. Diese werden auch am Wochenende versendet.

Ihr Lieben, damit atme ich jetzt gemeinsam mit euch aus. Draußen scheint gerade wieder die Sonne. Es wirkt fast wie im Frühling. Das Wetter zeigt so wunderbar, dass wir auf einer neuen Spur wandeln. In diesem Sinn erreicht euch eine ganz feste, lichtvolle Umarmung aus diesem Feld, das hier wirkt.

With LOVE from earth and above
Amadea | Falcamea | Lunaria

Aktuelle Angebote

Bildquelle: Pixabay

Jahresaspekte 2019: Texthoroskope vergünstigt ab 2 Stück (10%), ab 3 Stück (15%). => Texthoroskope
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Energetischer Jahrsbegleiter 2019: Vorbestellungen zum Einführungspreis noch möglich => Verlag Punktgenau
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Magnetisches: Stärkende Magnet-Produkte für Körper, Gesundheit, Alltag (Wasserbelebung, Tiere, Schmuck, Energetik)  noch bis Ende des Jahres => Shop
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Newsletter: Wer über Aktuelles informiert werden mag, kann sich gern für den Newsletter anmelden => Kontakt / Newsletter
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Vielen lieben Dank vor allem für eure finanziellen Wertschätzungs-Beiträge, die mich immer wieder über PayPal erreichen. Email: amadea.linzer [at] gmx.at