Zur Zeit * 21.6.2018 * energy wave

~ Gedanken zur Zeitqualität ~

Photo by Toby Hoos on Unsplash

 

Hoch-Zeit

Sommer-Sonnen-Wende 2018

Nun ist es soweit: In diesen Tagen genießen wie die längsten Sonnenstunden im Jahr. Mehr Tageslicht geht nicht. Der Höchststand der Sonne am 21.6. ist nicht nur ein markanter Wendepunkt im Jahreskreis, sondern verweist auch energetisch auf eine „Hoch-Zeit“. Ein bisschen ist es wie zur Weihnachtszeit – nur andersrum: Die intensive Lichteinstrahlung versorgt unsere Zellen mit solaren Informationen, von denen unser Vitalkörper bis in die dunkle Jahreszeit genährt wird. Für Hochsensible hat die Aufladung der Lichtträger über die körperliche Ebene hinaus auch Auswirkungen auf das Bewusstseinsfeld. 

Auch wenn es absurd klingt, aber diese extremen Licht-Tage wirken sich auf unser Bewusstseinsfeld ähnlich aus die Zeitkräfte um die Weihnachtstage. Ähnlich wie im Dezember so besteht in diesen Juni-Tagen eine geistig-energetische Verbindung zum Zentrum der Galaxie, deren Wirkfeld von den Mayas als „Zentralsonne“ (Hunab Ku) definiert wurde.
Am 18.6. sowie am 18.12. ist die Erde mit diesem Kraftfeld in einer Linie ausgerichtet. Dabei handelt es sich nicht um ein physikalisch messbares Phänomen, sondern um eine galaktische, also „über-dimensionale“ Verbundenheit für mehrere Tage, die sich in diesem Jahr einerseits als kreative Inspiration wie auch als eine Art Häutung des inneres Wesens anfühlen mag.

Es ist nicht die sichtbare Spitze eines Eisbergs, sondern umgekehrt: der unsichtbare Teil einer Transformation, die sich in den Wochen davor mit Veränderungen im Stoffwechsel angekündigt haben kann. Welche Schutz-Polster brauchen wir noch? Was durfte schmelzen? Dementsprechend hat sich möglicherweise die Lust oder auch Verträglichkeit mancher Nahrungsmittel verändert. Die „Durchlichtung“ ist ja ein ganzheitliches Phänomen. Wir lichten unsere Körper auf allen Ebenen.

Zu den Tagen der „Hoch-Zeit“ des Lichts kann dieser Prozess ein rein geistiger sein. Meistens aber geht die Auflösung von Nebelfeldern mit emotionalen Prozessen einher, so dass man sich in diesen Tagen einerseits euphorisiert und zugleich tief beführt fühlt. In diesem Jahr mag es sich so anspüren, als würde nach einer langen Periode erstmals großflächig Unwesentliches im Licht des Bewusstseins dahinschmelzen, so dass sich das WESENtliche nun mehr und mehr zeigt. Und weil wir oftmals keine Kraft mehr haben, uns dagegen zu wehren, erkennen wir, was „los“ ist. Diese Erkenntnis kann sich wie eine Erlösung anspüren.
Die Folge mag sein, dass sich unser Fokus auf das zentriert, was eben „wesentlich“ ist. Die Kraft der Ablenkungen lässt endlich nach – nicht unbedingt, weil wir mental so viel trainiert haben, sondern weil sich die Achse der Werte ein Stück nach innen verschoben hat. Die Horizonterweiterung geht durch das Innere.

Hinzu kommt, dass Neptun seit 19.6. rückläufig ist. Dieser Wechsel in der Dynamik verstärkt den Impuls, mehr noch als in den letzten Wochen nach INNEN zu schauen und das Feld der Eigenschwingung auszudehnen. Die Rückläufigkeit des Neptun ist eine subtile Kraft, die alle Heilungsprozesse im Inneren unterstützt. Dabei kann sich genau jetzt in diesem Jahr auch eine spirituelle Dimension einspielen.

BIld: Tanzim | Unsplash

* Welche Energie, welche Geisteskraft wirkt durch mich?
* In welche Wirk-Felder zieht ES mich gerade hin?
* Gibt es Veränderungen in der Wahrnehmung der Zeit: Wann bin ich „in der Zeit“? Wann bin ich „außerhalb der Zeit“?
* Wie arbeitet diese Quell-Energie in meinem Körper? Welche Veränderungen zeichnen sich ab?

Die Tage von 17. – 24. Juni sind demnach eine ideale Zeitqualität, um uns mit der inneren Quelle zu synchronisieren. Auch wenn sich die Ergebnisse erst Ende des Jahres zeigen werden, 2018 haben wir eine tiefenwirksame Zeitkraft in den Tagen um die Sonnenwende.

21.6.: Licht & Inspiration
Die Sonne erreicht am 21.6. ihren Höchst-Stand. Damit ist die maximale „Sichtbarkeit“ gegeben. Ab nun werden die Tage wieder kürzer (*heul*). Mit dem harmonischen Winkel von Merkur (Gedankenkraft) und Neptun (Intuition) sind wir zu dieser Sommer-Sonnenwende in diesem Jahr besonders empfänglich für Ideen und Impulse aus der übergeordneten Ebene. Was spielen uns die Begleiter oder „Lehrer“ aus der geistigen Welt zu? Eine sehr inspirierende Zeitqualität!

23.6.: Gut für Neues
An diesem Tag haben wir ein Sonne-Uranos-Sextil. Auch dieser Aspekt ist ein starker Impuls zum Aufbruch. Mit Uranos, dem Ideen-Zünder aus der Zukunft, stehen die Chancen sehr günstig, um ganzes Neues zu manifestieren oder in die Wege zu leiten.

Mit anderen Worten, die Zeitkräfte der kommenden Tage breiten uns einen Teppich aus, um uns auf allen Ebenen „hochzuschwingen„. Auch wenn vielerorts von einer notwendigen „Einheit“ die Rede ist, hat sich seit Jahresbeginn eine dünne Trennlinie durch manchen Energiefelder geschoben. Sie wird sich über den Sommer mitunter noch stärker herauskristallisieren, so dass wir im Juli – August mit den Hochfrequenzen auch während turbulenter Zeitkräfte energetisch ideal arbeiten können.

Deshalb folge ich diesen Impulsen im Zeitraum von 7.7. – 8.8. mit einem Online Walk. Dieses dynamische Energiefeld ist ganz der Arbeit mit den Hochfrequenzen gewidmet. Eine Gruppe von 33 Personen in Österreich, Deutschland und der Schweiz bildet sich gerade, die über 33 Tage lang den Genuss dieser Schwingung für sich im Alltag auskosten. Wer sich gerufen fühlt, bitte melden. (=> Light Walk 2018).

Bildquelle: Pixabay

LIGHT WALK 2018
Die Zeitqualität in diesen Wochen legt ein Update der Hochfrequenzen nahe. Und weil wir dabei immer intensiver „außerhalb der Zeit“ stattfinden, so sind diesmal auch genügend Tage eingeplant, um die dann einströmenden Informationen auf der körperlichen Ebene völlig entspannt zu integrieren.

Es sind 33 Tage für 33 Personen zum Wert von € 333.-
Info & Anmeldung => Light Walk 2018

In diesem Sinne bewegen wir uns mit dieser Sonnen-Wende auch wieder ein großes Stück weiter im Feld der globalen Transformation. ES tut sich was!

Das sich dieses „ES“ für euch auf allen Ebenen gut anspürt, das wünschen WIR in LOVE with earth and above
Amadea | Falcamea | Lunaria

 

Vorschau 

© Sergey Nivens | Fotolia.com

Anmeldung bis 3.7..
Der nächste Online-Walk zum Thema „Update der Hochfrequenzen“ findet von 7.7 – 8.8. statt. Anmeldungen & Infos => Light Walk 2018
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Astro-Angebote: Bei Bestellung ab 2 Texthoroskope gibt es 10%. Bei Bestellung ab 3 Texthoroskope 15% Rabatt. => Texthoroskope
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Persönlich: Einzelbegleitung für 21 Tage während der intensiven Zeit.   |  € 390.- | => Cloud Walking
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Magnetische Geschenke: Stärkende Magnet-Produkte für Körper, Gesundheit, Alltag (Wasserbelebung, Tiere, Schmuck, Energetik)  => Shop
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Newsletter: Wer über Aktuelles informiert werden mag, kann sich gern für den Newsletter anmelden => Kontakt / Newsletter
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Für ALLES, was hier nicht genannt wurde, aber ebenso ankommt: Vielen herzlichen Dank für eure finanziellen Wertschätzungs-Beiträge, die mich immer wieder über PayPal erreichen. Email: amadea.linzer [at] gmx.at .